Behandlungserfolge



Timi


Dem Coton de Tuléar Timi drohten Narkosen und eine OP an der Wirbelsäule. Dank Homöopathie und Physiotherapie blieb ihm das zum Glück erspart.

timi
Link zum Bericht über Timi (PDF)

Oxana


Die deutsche Schäferhündin Oxana kratzte sich die Haut wund und hatte schon fast keine Haare mehr. Sie stand kurz davor, eingeschläfert zu werden. Dank einer Behandlung mit einem Konstitutionsmittel und einer radikalen Futterumstellung geht es Oxana wieder besser. Sie sieht besser aus als je zuvor, kratzt sich überhaupt nicht mehr und ist wieder voller Tatendrang und Lebensfreude.

oxana
Link zum Bericht über Oxana (PDF)


Hope


Die Continental Bulldogge Hope kam mit einer Zwischenzehenentzündung zu mir. Sie war zuvor bereits mit allen möglichen Mitteln gegen alles Mögliche behandelt worden – ohne Erfolg. Heute geht es Hope wieder gut, die Zehe ist geheilt und Hope selbst ist aufgestellt und munter.

Link zum Bericht über Hope (PDF)


Amélie


Der Artikel «Amélie ist austherapiert» berichtet über einen schönen Behandlungserfolg an einem Hund, der als «austherapiert» abgestempelt wurde.
Erschienen ist der Artikel im Schweizer Hundemagazin 4/2012


Link zum Artikel über Amélie (PDF)

amelie
Amelie heute (Juni 2012) – ist das nicht wunderbar?