grogi_bullmastiff2

Wie es zum Namen GROGI kam


Ich war schon als Kind ein grosser Hundefan, nur leider durften ich und meine Schwester keinen Hund haben. Als ich dann von zu Hause auszog, bot sich mir endlich die Möglichkeit, mir meinen Traum zu erfüllen. Mein erster Hund, ein 4-jähriger Bullmastiff-Rüde, hörte auf den Namen Crocket, seine Vorbesitzer hatten ihn «GROGI» gerufen. Ich durfte eine wunderbare, doch leider nur sehr kurze Zeit mit ihm verbringen. 18 Monate, nachdem ich den Hund übernommen hatte, bekam er Epilepsie. Da es ihm während dieser Zeit sehr schlecht ging und er trotz den Medikamenten immer noch diese schrecklichen Anfälle hatte, musste ich mich entscheiden, ob ich meinen geliebten GROGI leiden lassen soll oder ob es nicht besser wäre, ihn einzuschläfern. Ich entschied mich für letzteres. Ich hatte schon damals als Hundecoiffeuse gearbeitet und mir geschworen, wenn ich irgendeinmal einen eigenen Hundesalon haben würde, soll der Salon nach meinem ersten Hund GROGI genannt werden.

Danke GROGI